klaus-pichmann-jazzdvd - BBC

 
Home
Kontakt
BBC
Jazz - gehört und gesehen
Lugano
Jazz Baltica
Burghausen
Weitere Highlights
Dokus
Weitere Jazzfestivals
Special: Osteuropa
Linkliste
   
 

BBC Produktionen - Jazz 625

In den 60-er Jahren wurde vom BBC eine Reihe unter dem Titel "Jazz 625" produziert. Es handelt sich dabei um Studioproduktionen mit Publikum. Moderiert wurden die Sendungen von Humphrey Lyttelton und Steve Race. Die Aufnahmen erfolgten ausschließlich in schwarzweiß, die qualitativ unter Berücksichtigung des Zeitpunktes der Aufnahmen recht gut sind. Die nachfolgend aufgeführten Interpreten zeigen auf, dass es sich dabei um sehr wertvolle Zeitdokumente handelt.
Cannonball Adderley Sextet: Cannonball Adderley (as), Hat Adderley (co), Charles Lloyd (ts, fl), Joe Zawinul (p), Sam Jones (b), Louis Hayes (dr), 57 Min., 2 Folgen von 1964
Art Blakey, 38 Minuten
Dave Brubeck, 28 Minuten, 1964 (mit Paul Desmond), leider ein paar Tonschwankungen
Duke Ellington & His Orchestra, 55 Min., historische Qualität in schwarzweiß, 21.02.1964
Bill Evans Trio mit Bill Evans (p), Chuck Israels (b) & Larry Bunker (dr), 70 Min., 2 Folgen von Jazz 625 in schwarzweiß (machmal leicht verzerrter Klang, aber historisch wertvoll!)
Dizzy Gillespie, 36 Minuten, 1965, Top-Qualität!
Modern Jazz Quartet, 32 Minuten, 1965
Thelonius Monk, 35 Minuten
Oscar Peterson Trio, 26 Minuten

Außerdem werden vom Sender BBC Four sporadisch (meist freitags) interessante Dokumentationen ausgestrahlt.

Dave Brubeck zum 90.sten: In His Own Sweet Way, 90 Minuten, 2010 (Mitproduzent: Clint Eastwood) Tipp!
The Dankworths: Legends, 59 Minuten, 2007
Sir John Dankworth At The BBC, 58 Minuten, 2010
Ronnie Scott: And All That Jazz, 59 Minuten, 1989
The Year That Changed Jazz - 1959, 59 Minuten, 2009 (Dave Brubeck, Miles Davis, Ornette Coleman & Charles Mingus), dabei werden stilbildende Veröffentlichungen wie "Time Out", "Kind of Blue" etc. vorgestellt
Arena: Cool (Doku über Cool Jazz), 59 Min.
Herb Alpert, Doku 2010, 60 Minuten
"Jazz Britannia", britischer Jazz in den 60-er Jahren, 59 Minuten
The Charlie Parker Story, 2005, 59 Minuten
John Coltrane "Saint J.C.", 43 Min.
Quincy Jones: "The Many Lives of Q.", 2-teilig, 118 Min., 2008
"The Jazz Baroness" - Thelonius Monk, 85 Min.
Sonny Rollins Doku: "Beyond The Notes" (2011), 60 Min., mit Ausschnitten aus einem Konzert zu seinem 80.Geburtstag (2010) mit zahlreichen Gästen wie Roy Hargrove, Sammy Figuera, Bob Cranshaw, Jim Hall, Roy Haynes, Christian McBride und suprising guest Ornette Coleman(!)
Artie Shaw: Quest for Perfection, 58 Min., 2003 (mit zahlreichen Interviewausschnitten von Artie Show selbst und zahlreichen Weggefährten wie z.B. Hank Jones)
Barbara Thompson Doku: "Against The Time", mit vielen kurzen Konzertausschnitten und intensiver Auseinandersetzung mit ihrer Parkinsonerkrankung, 74 Min. (2011)

Konzertaufnahmen:

Count Basie Orchestra, 44 Min., 1965 in London (in SW in sehr guter Qualität)
Jacob Collier & Friends (Take 6, Becca Stevens, Hamid el Kasri u.a.), 122 Min., BBC Proms 2018
Jamie Cullum, BBC Proms 2010, 90 Min.
Ella and Dizzy Revisited - feat. Dianne Reeves & James Morrison, 98 Min. (gekürzt), BBC Proms 2017
Nigel Kennedy, BBC Proms 2011, works by J.S.Bach & Fats Waller, 76 Min.
Stan Getz, Jazz At The College 1966 (mit dem jungen Gary Burton), 50 Min. in Schwarzweiß
"Jazz Divas Gold", 59 Min., Archivaufnahmen des BBC von Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan, Eartha Kitt, Nina Simone, Cassandra Wilson u.v.a.m. (Zusammenstellung von 2012)
"Jazz Horns Gold", 59 Min., BBC-Produktion von 2012 mit Archivaufnahmen von Ben Webster, Coleman Hawkins, Dizzy Gillespie, Rashaan Roland Kirk, Wynton Marsalis, Courtney Pine, Wayne Shorter, Joshua Redman, Jan Garbarek u.a.
Jazz Piano Gold, viele weltberühmte Pianisten aus dem BBC-Archiv: Duke Ellington, Dave Brubeck, Thelonius Monk, Count Basie, Jaques Loussier, Stan Tracey, Oscar Peterson, Return To Forever (1976), Geri Allen, Ahmad Jamal, Herbie Hancock, Ruben Gonzalez, Abdullah Ibrahim & Diana Krall, 59 Min., 1964 bis 2009
National Youth Jazz Orchestra, 79 Min., BBC Proms 2012
Youssou N'Dour, 88 Min., BBC Proms 2018
Sonny Rollins live at Ronnie Scott's Club 1974 (aufwändig restauriert 2012: "Rescued!"), 59 Min., mit Rufus Harley (bagp., sopr.sax), David Lee (dr), Yoshiaki Masuo (eg) & Robert Cranshaw
Barbara Thompson In Concert, 15 Min., 1979 (Bracknell Jazz Festival) und 2005 (Jazz Open Stuttgart)

Letzter Update auf dieser Seite: 11.11.2018

 
Insgesamt waren schon 4337 Besucher (13063 Hits) hier